Eine Singlebörse für Christen

Eine Singlebörse für Christen

Die Seite http://cxsingle.com/ ist eine Partnerbörse speziell für Christen. Sie erfüllt die speziellen Ansprüche an eine christliche Partnersuche.

Was ist das Besondere an einer christlichen Singlebörse?

Eine christliche Singlebörse richtet sich gezielt an Christen, die ihren Glauben ernst nehmen. Eine christliche Partnersuche ist ausschließlich nach einer lebenslangen Partnerschaft vorstellbar, da kurzzeitige Affären mit dem religiösen Lebenswandel unvereinbar sind. Aus diesem Grund gehören diese auch nicht zu den Optionen, welche die christliche Partnerbörse anbietet, sodass sie sich wohltuend von vielen weiteren Börsen unterscheidet. Für bewusste Christen bietet die christliche Singlebörse zudem den wertvollen Vorteil, dass sie auf gleichgesinnte Singles treffen, die in der späteren Ehe religiös leben und ihre Kinder christlich erziehen wollen. Eine weitgehende Übereinstimmung beider Partner in religiösen Fragen ist ein wesentliches Fundament für eine glückliche Partnerschaft.

Geringer Beitrag, aber auch kostenlose Nutzung ist möglich

Die christliche Singlebörse erhebt grundsätzlich einen Unkostenbeitrag von 2,50 Euro je Monat. Wer sich diesen Betrag für die christliche Partnersuche nicht aufzubringen vermag, kann eine kostenlose Mitgliedschaft für zunächst drei Monate beantragen und diese bei Bedarf verlängern. Des Weiteren ist die passive christliche Partnersuche kostenfrei. Diese Form der Mitgliedschaft besagt, dass der Nutzer zwar auf Kontaktaufnahmen reagieren, von sich aus jedoch kein Mitglied anschreiben darf. Die passive Mitgliedschaft wird auch als Basis und die kostenpflichtige Variante als Premium bezeichnet. Bis zum Alter von 24 Jahren ist die Mitgliedschaft auf der christlichen Partnerbörse generell kostenlos. Eine lange Bindung existiert nicht, vielmehr lässt sich die Mitgliedschaft jederzeit kurzfristig beenden. Schließlich ist die Abmeldung bei der Singlebörse konsequent, sobald die christliche Partnersuche erfolgreich war.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.